Lehrveranstaltungen im WS 2016/2017


Veranstaltung Zeit Raum Typ
Grundlagen der Technischen Informatik 1 Mi. 11:15 - 12:45 Hs 2 V
Übung zu Grundlagen der Technischen Informatik 1 Do. 15:15 - 16:45 Hs 19 Ü
Übung zu Grundlagen der Technischen Informatik 1 Di. 9:15 - 10:45 SG 3-21 Ü
Parallele Algorithmen Do. 17:15 - 18:45 SG 3-12 V
Parallele Berechnungsmodelle Mi. 15:15 - 16:45 SG 3-14 V
Rekonfigurierbare Rechensysteme Mi. 17:15 - 18:45 SG 3-14 V
Seminar Parallele Algorithmen und Organic Computing Do. 11:15 - 12:45 SG 3-12 S
Forschungsseminar Parallelverarbeitung und Komplexe Systeme Do. 13:15 - 14:45 SG 3-12 S

Der Termin für die Wiederholungsprüfung “Grundlagen der Technischen Informatik 1” ist am 31.03.2017 von 13:00 bis 14:00 Uhr in Hörsaal 3


Folgende Module des Bachelorstudienganges werden in diesem Semester angeboten:

Kernmodul Grundlagen der Parallelverarbeitung 10-201-2219:
Es müssen belegt werden entweder

  1. zwei der Vorlesungen “Parallele Algorithmen”, “Parallele Berechnungsmodelle”, “Rekonfigurierbare Rechensysteme” oder
  2. eine der Vorlesungen “Parallele Algorithmen”, “Parallele Berechnungsmodelle”, “Rekonfigurierbare Rechensysteme” sowie das “Seminar Parallele Algorithmen und Organic Computing”.

Vertiefungsmodul Parallelverarbeitung 10-201-2221:
Es müssen belegt werden entweder

  1. die drei Vorlesungen “Parallele Algorithmen”, “Parallele Berechnungsmodelle”, “Rekonfigurierbare Rechensysteme” oder
  2. zwei der Vorlesungen “Parallele Algorithmen”, “Parallele Berechnungsmodelle”, “Rekonfigurierbare Rechensysteme” sowie das “Seminar Parallele Algorithmen und Organic Computing”.

Im Laufe des Bachelorstudiums kann nur eines der beiden Module 10-201-2219 und 10-201-2221 belegt werden.

Masterseminarmodul (10-202-2011):
Das Seminar “Forschungsseminar Parallelverarbeitung und Komplexe Systeme” kann als Masterseminarmodul belegt werden.